Arthrosetherapie

Home/Arthrosetherapie
Arthrosetherapie 2016-12-09T14:19:43+00:00

Arthrosetherapie

Arthrose ist eine zunächst nichtentzündliche, später entzündliche, langsam fortschreitende Abnutzung des Gelenkknorpels und der angrenzenden Knochenstruktur. Ihre Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt.

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die dem Gelenkknorpel als Nährstoff dient. Sie wird in das Knorpelgewebe eingebaut und ist durch ihre starke Fähigkeit Wasser zu binden maßgeblich daran beteiligt, die Stossdämpfer- und Schmierfunktion der Gelenke aufrecht zu erhalten. Das Spritzen von Hyaluronsäure in die Gelenke versiegelt den Knorpel, verbessert die Schmiereigenschaft der Gelenkflüssigkeit und stimuliert den Knorpelstoffwechsel (Glucosamin) und führt so regelmäßig zu einer Schmerzlinderung und Verbesserung der Funktion von vorgeschädigten Gelenken.

Darüber hinaus werden oral verabreichte Nahrungsergänzungsmittel (Tabletten oder Kapseln) zur Verbesserung der Stoffwechselsituation im Gelenk und dem Gelenkknorpel eingesetzt und sind dadurch in der Lage die Symptome einer Arthrose nachhaltig zu verbessern.